Wir Two Tower Country Dancer haben uns im Mai 2004 gegründet und sind bis heute eine kleine Gruppe tanzfreudiger Gesellen. Viele Jahre lernten wir fest choreografierte Linedance. Diese Art des Tanzes in Reihen und Linien kommt aus den USA und wird zu einer bestimmten (Country)Musik getanzt. Derzeit kursieren etwa 50.000 Choreografien.

Im Moment sind wir neun aktive Tänzer in unserer Interessengemeinschaft. Wir trainieren in einem Blockhaus im Herzen Berlin Marzahns.  

Neben unzählige Auftritten und Linedancepartys organisierten wir über mehrere Jahre ein Countryfest, dass seinen Höhepunkt mit einem Weltrekord im Couple Line Dance am 12.08.2012 fand. Wir konnten 227 Tanzpaare erreichen, die zu vier Partner-Linedancen unter freiem Himmel tanzten. Dieser Rekord ist bis dato nur eingestellt aber nicht überboten worden.

Unsere Gruppengröße, Tanz- und Musikrichtung forderten und fordern uns immer wieder umzudenken. Mit dem Wandel der Linedancerichtungen hat sich auch unsere Gruppe gewandelt – allein der Name blieb. Über die Jahre ist einer der beiden Türme der Two Towers eingestürzt aber die Gruppe hat eine zweite neue starke Säule bekommen.

Tanzen und Bewegung sind uns immer noch sehr wichtig, stehen aber nicht mehr an erster Stelle. Vielmehr ist es das ungezwungene Miteinander unserer Familien und Freunde in Einklang mit dem Tanzen und unserem gemeinsamen zweiten Hobby – authentisches Flair in Amerika um 1900.

Für Ersteres lernen wir alte und neue Choreographien, wobei wir ältere Countryhits mehr schätzen. Das heißt nicht, dass wir nur Langsames mögen. Vielmehr lieben wir die flotten Sohlen in Verbindung mit bekannten englischen und deutschen Oldies und Hits. Wir Tanzen mit Liebe, Rhythmus und Spaß und schämen uns unserer Fehler nicht, denn wir sind keine Perfektionisten. Mit dieser Natürlichkeit konnten wir bisher schon viele Menschen bei unseren Auftritten – egal ob bei Familienfeiern oder Stadt(teil)festen – berühren, bewegen und zum Mitmachen animieren.

Das zweite Hobby ist Teil des ersten und bildet unser größtes gemeinsames Highlight, das wir ausschließlich aus den Auftrittsgagen bestreiten - mal mehr oder weniger üppig. Ohne viel Luxus verbringen wir auf unseren Gruppenfahrten den Alltag in der freien Natur - natürlich nur, wenn es die Zeit erlaubt. Wir genießen es, in authentischer alter Kleidung einen kleinen Teil der Geschichte zu spielen. Ein großer Topf voller Essen kocht für alle über dem Feuer, daneben Pfeife und Whisky. Wir schlafen in Weißzelten und verbringen die Abende mit Gesprächen, Musik und Tanz am Lagerfeuer.

Wir erfüllen ein wenig unseren Lebenstraum: Liebe das Leben, als wäre es einer der letzten Momente zum genießen und träumen.

Wir sagen Danke für Ihr Interesse an den Two Tower Country Dancern und

freuen uns auf Sie – bei einem unserer nächsten Auftritte.

 

Herzlichst Ihre Two Tower